Bethel-Tandems starten in Hannover

Bethel-Tandems starten in Hannover

Im Mai gingen die Sportlerinnen und Sportler der Betheler Kurzzeitpflege „Brücke“ in Hannover an den Start: Bei einem Sponsorenlauf an der Universität nahmen fünf Kurzzeitgäste, drei Mitarbeitenden und zwei ehrenamtlichen Läufern eine 790 m lange Strecke in Angriff, die innerhalb einer Stunde so oft wie möglich gelaufen wurde.

 

Ein tolles Ereignis

Die Ehrenamtlichen schoben zwei der Tandem-Läufer in Lauf-Rollstühlen so erfolgreich, dass sie am Ende bei der „geschlechtsgemischten Mannschaftswertung“ einen tollen zweiten Platz belegten. Anderen Kurzzeitgäste liefen selbst und schafften dabei ebenfalls beachtliche Rundenzahlen, auf die sie am Ende sehr stolz waren. Ein tolles Ereignis, das am mit einem Spendenscheck zur Gestaltung des Gartens von Haus Noah belohnt wurde.

Die Kurzzeitwohngruppe Brücke in der Ortschaft Bethel bietet individuelle Pflege, Förderung im Lebensalltag sowie unterschiedliche Freizeitaktivitäten, um einen sicheren und schönen Aufenthalt zu gewährleisten. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit einer geistigen, autistischen, körperlichen oder einer mehrfachen Behinderung.

Weitere Informationen gibt es hier

Nächster Beitrag:
Vorheriger Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.